Seit den 70ern….

Josef und Luise Neubauer erkannten das Potenzial der Umgebung und die Kraft der Natur des einzigartigen Mittelburgenlands. Hier legten sie den Grundstein für das Weingut Neubauer, wobei sie ihre große Leidenschaft zu Wein täglich anspornt, das Beste zu geben. Hier hängt ihr ganzes Herzblut dran. Das kleine Familienweingut ist heute mit 4,5 Hektar ein kleines Schmuckstück – es erfüllt die Winzerfamilie mit großem Stolz.

Sohn und Kellermeister Andreas Neubauer absolvierte die Höhere Lehranstalt für Wein- und Obstbau in Klosterneuburg und sammelt in den kommenden Jahren praktische Erfahrung in einigen Weinbauländern (Kalifornien und Canada). Er bringt neue Ideen ein, und setzt gleichzeitig auf Bewährtes. So ist eine Synthese aus Tradition und Moderne möglich. Das Streben nach Perfektion erlaubt viel Freiraum und Freude. Enthusiasmus und Liebe zur Natur und zum Wein spiegeln sich in unseren Weinen wieder.

„Im Keller ist für uns weniger mehr. Wir verzichten auf modernste High-Tech und begleiten den Wein dort, wo er es braucht. Mit viel Sorgfalt und Know-How kreieren wir authentische, individuelle Weine.“ Andreas Neubauer

Portrait Andreas Neubauer